FRANCAIS Stage au château de Frontenay 19 – 24 juillet 2021
http://aglaya-zinchenko.com/stage-au-chateau-de-frontenay/

DEUTSCH Kurse im Schloss Frontenay 19. – 24. Juli 2021
http://aglaya-zinchenko.com/kurse-im-schloss-frontenay/

IMPRESSIONS 2019…

Der Aufenthalt und der Workshop auf Chateau Frontenay waren eine großartige Erfahrung und geprägt von einem wunderbaren Miteinander der Teilnehmer. Eine Bereicherung waren der Unterricht bei erstklassigen Professoren, die Melange aus verschiedenen Nationalitäten, das gemeinsame Musizieren mit bis dahin unbekannten musikalischen Partnern, das hervorragende Körpertraining, eine hervorragende kulinarische Versorgung und die entspannte, heitere Atmosphäre. Anregende Gespräche wurden auf Französisch, Englisch, Deutsch, Russisch und Italienisch geführt, Beispiel einer völlig ungezwungenen Melange unterschiedlicher Nationalitäten. 
Chateau Frontenay ist ein höchst inspirierender Ort, um Musik- und Tanzworkshops zu veranstalten. Frontenay regt die Sinne an, man kommt zur Ruhe und kann sich völlig auf das Neue einlassen, das die Workshops vermitteln.
Der Workshop auf Frontenay war ein einmalig schönes Ereignis und ich freue mich auf ein Wiedersehen.
Michaela L., Sopran (Deutschland)

Le stage au château de Frontenay est une très belle expérience. La rencontre avec d’autres musiciens, de nationalités différentes et d’instruments différents, est, en plus d’être agréable, évidemment très enrichissante. Nous avons partagé de très bons moments dans la bonne humeur, et dans une ambiance amicale et bienveillante.
Le travail des professeurs est de grande qualité, il s’adapte parfaitement aux besoins de chacun. C’est une chance incroyable de pouvoir partager des moments musicaux avec de si grands professionnels!
Le cadre magnifique du château, avec l’église juste à côté, est inspirant. L’âme du lieu se mêle à celle de la musique pour lui donner une dimension unique. Certaines pièces musicales se révèlent et expriment ainsi tout leur sens…
Qu’il est difficile de retrouver la vie quotidienne après cette parenthèse enchantée!
Merci à tous pour ces jolis moments, dans la hâte de vous retrouver…
Agnès M., contrebasse (France)

Pour ma part, j’ai beaucoup apprécié ce mélange des âges, des genres, les spécificités de chacun et surtout la bonne humeur et la générosité de tous et en particulier de nos „maîtres „.
Quant à la langue que chacun pratiquait à sa manière, ce n’était pas très grave, nous étions là pour apprendre, voir et entendre et partager des bons moments, sans oublier les bons repas de Jacqueline, et nous étions en bonne harmonie.
C’est un grand bravo que je fais à tous.
Et si c’était à recommencer je recommencerais avec plaisir….
Anne J., entraînement corporel (France)

Vielen herzigen Dank nochmals für die schönen Tage in Frankreich.
…besonderes gut hat mir eure offene nicht zu verplante Art des Aufenthalts gefallen – bitte beibehalten!!
…auch die Mischung Körperarbeit und Musik – einfach Klasse!
…sehr schön fand ich auch die Beteiligung alle an allen Aufgaben, das ist gerade für uns nicht Muttersprachler ein „Türöffner“
…schön fand ich das gemeinsame Singen …
Nächstes Jahr wäre ich gerne dabei und hoffe das organisieren zu können
Monika W., Kontrabass (Deutschland)

Der Unterricht für die Hobbymusiker war hervorragend und die Mischung aus unterschiedlichen Nationalitäten, Alter und Niveaus sehr interessant und anregend.
Ein sehr schönes altehrwürdiges Schloss mit herrlicher Lage, eingebettet in eine Märchenlandschaft.
Norbert K., Klavier (Deutschland)

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und viele musikalische Erkenntnisse gewonnen. Der Unterricht war sehr herzlich und ging sehr gut auf mein zögerliches Spiel ein. Ich habe auch sehr viele Impulse durch unterschiedliche Instrumente und auch Gesang und auch das Zusammenspiel bekommen.
Die Körperarbeit mit Catherine war ein guter Ausgleich und gab viele Anregungen für Haltung, Beweglichkeit und Atmen.
Das Mitarbeit in der Küche hat schon am ersten Tag geholfen, sich wie in einer Großfamilie zu fühlen. Alle haben sich beim Verständigen geholfen und auch oft ohne Worte verstanden und ich habe mich wohl gefühlt in der Gruppe, alle waren herzlich, tolerant und sehr offen.
Das Üben und Musizieren in den vielen Räumen war gleichzeitig ohne Störung möglich. Das wunderbare Schloss hat auch sehr zu einem Gemeinschaftsgefühl beigetragen und seine weite Sicht hat uns „die Seele geweitet „ …
Marianne P., saxophone (Deutschland)

français Stage au château de Frontenay 19 – 24 juillet 2021
http://aglaya-zinchenko.com/stage-au-chateau-de-frontenay/

Deutsch Kurse im Schloss Frontenay 19. – 24. Juli 2021
http://aglaya-zinchenko.com/kurse-im-schloss-frontenay/

Stage MUSIQUE – entraînement corporel complet au château de Frontenay

Nous voulons vous poser dès aujoud'hui une QUESTION concernant le stage au château de Frontenay qui est prevu du 18 au 23 juillet 2020 :si les conditions le permettent et que l'on peut se bouger tranquillement – est-ce que vous pourriez vous imaginer participer à notre stage?Tous les info sur le stage à Frontenay : http://aglaya-zinchenko.com/frontenay/Après la vraie réussite de la première édition l'année dernière, nous nous trouvons maintenant dans une réflexion profonde, quelles conditions peuvent nous permettre de nous retrouver à nouveau. De revivre des experiences communes, qui font notre vie riche et forte. Merci par avance de votre retour quel qu'il soit!

Gepostet von Arts en Synergie am Freitag, 1. Mai 2020